take-e-way Neuigkeiten und Pressemitteilungen

Verpackungsgesetz: Live-Webinar mit Diskussionsrunde

Das Verpackungsgesetz: Wo kommt es her? Was regelt es? Wer ist betroffen? Was ist zu tun? In diesem Webinar erhalten Sie einen kompakten Einblick in das Verpackungsgesetz. Unser Referent Sebastian Siebert, Leiter der Beratung bei der take-e-way GmbH, erläutert Ihnen die damit verbundenen Probleme, wer davon genau betroffen ist und welche Lösungsansätze es gibt. Das Webinar erklärt zudem, welche Änderungen des Verpackungsgesetzes 2022 auf Sie zukommen. Das Webinar richtet sich an Hersteller, Importeure und Händler von Elektrogeräten und verpackten Non-Food-Produkten und findet Donnerstag, den 14.10.2021 um 11 Uhr statt.
Weiterlesen

Italien: Leitfaden zur Umweltkennzeichnung auf Deutsch verfügbar

Mit dem Gesetzesdekret Nr. 116/2020 wurde den Herstellern und Vertreibern von Verpackungen in Italien eine strenge Kennzeichnungspflicht auferlegt. Die Auslegung des Dekrets, die von CONAI (dem nationalen Konsortium für Verpackungen) in Form eines Leitfadens bereitgestellt wurde, ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.
Weiterlesen

Diskussions-Webinar: Abmahnung erhalten – was tun?

Sowohl fehlende Bild- oder Markenrechte als auch eine falsche Produktkennzeichnung und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht können im Onlinehandel zu Abmahnungen führen. In diesem Webinar wollen wir Ihnen sowohl aus juristischer Sicht als auch aus Product-Compliance-Sicht dieses Thema näherbringen. Das Webinar richtet sich an jeden, der Non-Food-Produkte vertreibt. Es findet am Donnerstag, den 07.10.2021 um 10 Uhr statt. Die Referenten sind Dr. Urs Verweyen von der Rechtsanwaltskanzlei KVLEGAL und Compliance-Experte Boris Berndt von der trade-e-bility GmbH.
Weiterlesen

UK & WEEE: Die Zukunft des DTS – Status Update

Als Einzelhändler, der Elektroartikel im Wert von mehr als 100.000 Britischen Pfund verkauft und im Vereinigten Königreich ein Ladengeschäft oder eine sonstige Niederlassung (einschließlich Ausstellungsräumen) betreibt, müssen Sie eine eigene Rücknahme von Elektroartikeln von privaten Haushalten auf einer eins zu eins, like for like Basis anbieten. Die Behörden setzen dies ab diesem Jahr verstärkt durch.
Weiterlesen

Diskussions-Webinar zur Marktüberwachungsverordnung

In diesem Webinar beschreiben wir die Auswirkungen der Marktüberwachungsverordnung auf Inverkehrbringer und Händler und zeigen einen risikobasierten Ansatz für die Umsetzung der Product Compliance. Das Webinar richtet sich an Inverkehrbringer und Händler von Elektrogeräten und verpackten Non-Food-Produkten, um rechtzeitig auf die Neuerungen und Änderungen aus der Marktüberwachungsverordnung reagieren zu können. Das Webinar findet am Mittwoch, den 06.10.2021 um 10 Uhr statt.
Weiterlesen

Seminar: Rücknahmepflichten unter der Lupe

In dem Seminar werden die unterschiedlichen Rücknahmepflichten für Verpackungen, Elektro- und Elektronikaltgeräte sowie Batterien aus Sicht der unterschiedlichen Akteure und Verpflichteten beleuchtet. Zusätzlich unterliegen die Rücknahmetätigkeiten diversen abfall-, gefahrgut- und transportrechtlichen Vorgaben, welche von den Referenten ebenfalls behandelt werden. Hierbei werden Praxislösungen und Fallbeispiele vorgestellt. Das Seminar richtet sich an Produzenten, Händler (stationär/online) und Logistikdienstleister sowie Vertreter von Behörden und Verbänden. Das Seminar findet am Dienstag, den 19.10.2021, ab 09:30 Uhr in Hamburg statt.
Weiterlesen

Frankreich: Sortierinformationsrichtlinie für Verpackungen bestätigt

Am 27.09.2021 haben die französischen Rücknahmesysteme die Sortierinformationsrichtlinie veröffentlicht. Diese Richtlinie erklärt, wie die Kennzeichnung der Verpackungen im Rahmen der aktualisierten Verordnung anzupassen ist. Sie beinhaltet alle Piktogramme, die notwendig sind, um eine individuelle Sortierinformation für Ihre jeweilige Verpackungszusammensetzung zu erstellen.
Weiterlesen

Vertreiberrücknahme: Diskussions-Webinar für Händler und Vertreiber von Elektrogeräten

Die Novellierung der Vertreiberrücknahme steht am 01.01.2022 bevor. Hierzu veranstaltet take-e-way am 30.09.2021 um 10 Uhr ein kostenloses Live-Webinar mit Frage-Möglichkeiten. Das Webinar richtet sich an Händler bzw. Vertreiber von Elektrogeräten, um rechtzeitig auf die Neuerungen und Änderungen aus der Novellierung der Vertreiberrücknahme reagieren und diese entsprechend umsetzen zu können.
Weiterlesen

Leistungsbericht 2020: take-e-way nimmt fast 27.000 Tonnen Altgeräte zurück

Zusammen mit ihren Partnern hat die take-e-way GmbH fast 27.000 Tonnen Elektro- und Elektronikaltgeräte zurückgenommen und im Auftrag ihrer Kunden der Vorbereitung zur Wiederverwendung oder an zertifizierte Erstbehandlungsanlagen für ein rohstoffliches Recycling übergeben.
Weiterlesen

Österreich: Batterie-Registrierung ab dem 01.01.2022 erforderlich

Am 08.07.2021 ist eine Novelle der österreichischen Batterieverordnung in Kraft getreten. Wir möchten Sie über wichtige Änderungen informieren, die im Jahr 2022 in Kraft treten werden. Mit der Erweiterung des "Herstellerbegriffs" sind nun auch nicht-österreichische Fernabsatzhändler, die direkt an Endverbraucher in Österreich verkaufen, verpflichtet, an einem Rücknahmesystem teilzunehmen und einen Bevollmächtigten zu bestellen. Des Weiteren gibt es Änderungen bei den Informationspflichten im Handel.
Weiterlesen
Lösungen & Kontakt
×