Elektrogeräte Rücknahmesystem "take-e-back"

ElektroG Altgeräte Entsorgung

YouTube-Video-Preview

Laut einem Referentenentwurf zur Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes, den das Bundesumweltministerium am 16. September 2020 in die Ressortabstimmung und Verbändeanhörung gab, soll ein engeres Sammelnetz geschaffen werden, um Verbrauchern die Rückgabe ausgedienter Geräte zu erleichtern. Dazu sollen Supermärkte mit einer Ladenfläche von mehr als 800 Quadratmetern zur kostenlosen Rücknahme von Elektroaltgeräten verpflichtet werden. Auch der Online-Handel soll stärker eingebunden werden, etwa mittels einer Pflicht zur kostenlosen Abholung bei Versand eines Neugeräts.

Bereits seit dem 24.07.2016 mussten stationäre Einzelhändler ab 400 Quadratmetern Elektro-Verkaufsfläche bzw. Online-Händler ab 400 Quadratmetern Elektro-Lager- und Versandfläche (Regalfläche) die Voraussetzung zur kostenlosen Rücknahme von Elektroaltgeräten geschaffen haben.

Konkret bedeutet dies für Einzelhändler, geeignete Rücknahmemöglichkeiten vor Ort oder in unmittelbarer Nähe vorzuhalten. Online-Händler müssen Rücknahmemöglichkeiten in zumutbarer Entfernung zu ihren jeweiligen Endkunden im gesamten Bundesgebiet nachweisen. Zudem müssen umfassende Registrierungs-, Melde- und Hinweispflichten erfüllt werden. Der Verweis auf öffentlich-rechtliche Annahmestellen ist nicht zulässig.

Einfaches Komplettsystem zur Rücknahme von Elektroaltgeräten

Mit www.take-e-back.de bietet take-e-way allen betroffenen Einzel- und Onlinehändlern ein Elektroaltgeräte Rücknahmesystem, das alle gesetzlichen Pflichten abdeckt.

Zusammen mit Entsorgern, Speditionen und sozialen Einrichtungen bilden wir gemeinsam ein deutschlandweites Rücknahmenetzwerk, das die Anforderungen des Elektrogesetzes an eine Rückgabemöglichkeit für den Verbraucher in zumutbarer Entfernung erfüllt.

Unsere Leistungen

  • ear-Registrierung: Erste Anmeldung des Händlers bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register
  • Je nach Platz im Geschäft einen Sammelbehälter (konform i.S.v. ADR Gefahrgutvorschriften) für Elektro-Kleingeräte und für Lithium-Akkus
  • Übernahme der jährlichen Mengenmeldung und Verwertungsbestätigung
  • Integration der Rücknahmemengen durch eigene Entsorger und Speditionen

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen!

Kostenlose Beratung

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 17 Uhr. Rufen Sie uns einfach an!

Lösungen & Kontakt
×