Entsorgung Industriebatterien

Sichere und rechtskonforme Entsorgung und Verwertung von Industriebatterien

take-e-way bietet Unternehmen, die Industrie-Altbatterien besitzen, die unkomplizierte und gesetzeskonforme Abholung sowie Verwertung von Industriebatterien an. Egal ob Hersteller, Importeur, Vertreiber, Handwerks- oder Servicebetrieb oder Erstbehandlungsanlage nach dem Elektrogerätegesetz: take-e-way ist Ihr Ansprechpartner.

Außerdem kümmert sich take-e-way um die vorgeschriebenen Nachweisverfahren, Dokumentationspflichten sowie um die notwendigen Verwertungs- bzw. Entsorgungsnachweise.

Verpackung, Logistik und Recycling richten sich danach, welches elektrochemische Batteriesystem Sie zur Abholung und Entsorgung beauftragen.

Gängige elektrochemische Systeme bei Industriebatterien

  • Blei (Pb)
  • Nickel-Cadmium (NiCd)
  • Nickel-Metallhydrid (NiMH)
  • Diverse Lithium-Ionen-Systeme (z.B. LiFePO4, Li-NCA, Li-NMC)

Neben den entsprechenden abfallrechtlichen Rahmenbedingungen unterliegen Industriebatterien auch dem Gefahrgutrecht. Der richtige Umgang mit Lithiumbatterien zum Recycling ist hierbei extrem wichtig. Bei unsachgemäßem Umgang kann es zu Kurzschlüssen, Hitzeentwicklung bis hin zum Brand oder zum Austreten gesundheits- und umweltgefährdender Stoffe kommen.

Wir kümmern uns um die Entsorgung Ihrer Industriebatterien

Um verbrauchte (Lithium-)Batterien fachgerecht und sicher zu entsorgen und der Verwertung zuzuführen, bedarf es Ihrerseits der Mithilfe. Bitte gehen Sie gewissenhaft unseren Fragebogen zur Angebotsfindung durch und beantworten vor Auftragserteilung unsere Fragen.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen an logistik@take-e-way.de ein:

  • Ausgefüllter Fragebogen zur Angebotsfindung: Entsorgung und Verwertung von Industriebatterien
  • Fotos Ihrer Industriebatterien sowie der Sicherheitsdatenblätter 


Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. take-e-way übernimmt in gewohnter Manier Ihre sich aus dem Batteriegesetz ergebenden Pflichten.
Alle angebotenen Dienstleistungen rund um das Batteriegesetz finden Sie hier.

Verwertungsquote Industriebatterien 2020

Gemäß § 15 (3) BattG müssen Vertreiber von Industriebatterien dem Umweltbundesamt jährlich eine Dokumentation zur Rücknahme und Verwertung vorlegen. Hersteller von Industriebatterien oder deren Bevollmächtigte können für mehrere Vertreiber gemeinsam eine Dokumentation vorlegen.

Die take-e-way angeschlossenen Hersteller und Vertreiber haben im vorangegangen Jahr eine Verwertungsquote von 100 % erreicht.

 

Für Ihre Fragen steht Ihnen Herr Johannes Kern gerne unter 040/750687-139 oder unter logistik@take-e-way.de zur Verfügung.


Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen!

Lösungen & Kontakt
×