Podiumsdiskussion, Tipi am Kanzleramt Berlin
2022 - Die Zukunft der Produktverantwortung - 8. November 2022
×
Auf ins east nach Hamburg und Workshop buchen!
Product Compliance/EPR vom 6. - 8. Dezember

Jetzt Early Bird Tarif nutzen und limitierten Workshop-Platz sichern.

×

Elektrogeräte, Batterien und Verpackungen weltweit rechtssicher verkaufen

Als Faustregel gilt, dass der erste Wirtschaftsakteur, der ein elektrisches/elektronisches Gerät, eine Verpackung oder eine Batterie in Verkehr bringt, für die vorschriftsmäßige Registrierung des Produkts und die Beteiligung an landesspezifischen Rücknahmesystemen verantwortlich ist. Die Komplexität der nationalen Rechtsvorschriften, sowie der Angebote der einzelnen Compliance-Systeme ist enorm. Sowohl die länderspezifischen Gesetzgebungen, als auch die Systemleistungen unterliegen einem ständigen Wandel und müssen kontinuierlich beobachtet und an sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Berater aus dem Team "International Compliance" von take-e-way können hier Aufklärung leisten.

Als Faustregel gilt, dass der erste Wirtschaftsakteur, der ein elektrisches/elektronisches Gerät, eine Verpackung oder eine Batterie in Verkehr bringt, für die vorschriftsmäßige Registrierung des Produkts und die Beteiligung an landesspezifischen Rücknahmesystemen verantwortlich ist. Die Komplexität der nationalen Rechtsvorschriften, sowie der Angebote der einzelnen Compliance-Systeme ist enorm. Sowohl die länderspezifischen Gesetzgebungen, als auch die Systemleistungen unterliegen einem ständigen Wandel und müssen kontinuierlich beobachtet und an sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Berater aus dem Team "International Compliance" von take-e-way können hier Aufklärung leisten, denn sie verfügen über alle notwendigen Fachkenntnisse und Lösungen für die Einhaltung der aktuellen länderspezifischen Produkt-Compliance-Pflichten. Die Beratung erfolgt in verschiedenen Sprachen, darunter Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Philippinisch und Koreanisch. Zudem kann take-e-way auf die Kompetenz von über 100 internationalen Partnern zurückgreifen, um Sie beim weltweit rechtssicheren Verkauf zu unterstützen. Rufen Sie gerne unsere Berater an und lassen Sie sich kompetent auf den aktuellen Stand Ihrer internationalen Compliance-Pflichten bringen.

> Weitere Informationen und Ansprechpartner

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

Lösungen & Kontakt
×