Photovoltaikmodule entsorgen: Entsorgung und Recycling von PV-Modulen bei Schäden oder Leistungsverlust

take-e-way bietet jedem, der PV-Module besitzt, die unkomplizierte und gesetzeskonforme Abholung sowie Entsorgung von PV-Modulen an. Egal ob Solarparkbetreiber, Landwirt, Sachverständiger, Hersteller, Händler oder Privatperson: take-e-way ist Ihr Ansprechpartner für die Entsorgung von Photovoltaikmodulen. Außerdem kümmert sich take-e-way um die vorgeschriebenen Nachweisverfahren, Dokumentationspflichten sowie um Verwertungs- bzw. Entsorgungsnachweise. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. take-e-way bietet Ihnen diese Dienstleistung preisgünstig an. Je nach Beschaffenheit und Menge der zu entsorgenden Photovoltaikmodule kann sogar eine kostenlose Entsorgung möglich sein. Sprechen Sie uns hierfür einfach an.

take-e-way hilft Ihnen in folgenden Fällen

  • Glasbruch
  • Sturmschaden
  • Hagelschaden
  • Brandschaden oder Feuer
  • Versicherungsschaden
  • Repowering
  • Eigenrücknahme

Wir entsorgen für Sie herstellerübergreifend jedes unbrauchbar gewordene Photovoltaikmodul.

Für Ihre Fragen und für eine Kosteneinschätzung steht Ihnen Herr Jörn Hoffmann gerne unter 040/219010-784 oder unter logistik@take-e-way.de zur Verfügung. Nutzen Sie gerne auch unser Online-Formular für die Angebotsanfrage für Transport und Recycling von Photovoltaikmodulen.

Sie sind Hersteller von Photovoltaikmodulen und möchten sich vor dem Anbieten oder dem Verkauf in Deutschland oder anderen Mitgliedstaaten der EU gemäß ElektroG bzw. WEEE-Richtlinie registrieren? Dann kontaktieren Sie gerne Frau Michaela Lepke unter 040/219010-767 bzw. beratung@take-e-way.de oder informieren Sie sich über unseren WEEE-Service für Photovoltaikmodule.

Kostenlose Beratung

Sie erreichen uns werktags zwischen 8 und 18 Uhr. Rufen Sie uns einfach an!

Lösungen