UK & WEEE: Die Zukunft des DTS – Status Update

Als Einzelhändler, der Elektroartikel im Wert von mehr als 100.000 Britischen Pfund verkauft und im Vereinigten Königreich ein Ladengeschäft oder eine sonstige Niederlassung (einschließlich Ausstellungsräumen) betreibt, müssen Sie eine eigene Rücknahme von Elektroartikeln von privaten Haushalten auf einer eins zu eins, like for like Basis anbieten. Die Behörden setzen dies ab diesem Jahr verstärkt durch.

Als Einzelhändler, der Elektroartikel im Wert von mehr als 100.000 Britischen Pfund verkauft und im Vereinigten Königreich ein Ladengeschäft oder eine sonstige Niederlassung (einschließlich Ausstellungsräumen) betreibt, müssen Sie eine eigene Rücknahme von Elektroartikeln von privaten Haushalten auf einer eins zu eins, like for like Basis anbieten. Die Behörden setzen dies ab diesem Jahr verstärkt durch. 

Einzelhändler mit einem Umsatz von unter 100.000 Britischen Pfund oder wenn Sie Produkte nur online an private Endnutzer verkaufen, dann bleibt Ihre derzeitige Mitgliedschaft in dieser Phase des DTS (Distributor Take-back Scheme) bis zur Beendigung des Schemes am 31. Dezember 2021 bestehen.

Unsere Nachfragen, welche Möglichkeiten Onlinehändler nach dem Ende des DTS haben, Ihre Rücknahmeverpflichtung zu erfüllen, ergaben, dass ab Januar 2022, wenn das DTS ausläuft, Sie Ihren Kunden einen Online-Sammel- oder Portorücknahmeservice anbieten könnten und Informationen zu diesem Service auf Ihrer Website bereitstellen. Sie können dafür eine Gebühr erheben, um die Kosten für die Abholung zu decken, oder die Kosten für das Porto dem Kunden auferlegen.

Die Realität zeigt jedoch, dass sich nur sehr wenige Kunden an die Hersteller wenden, um Batterien und Elektro- und Elektronik-Altgeräte zurückzunehmen, und sich für alternative Lösungen entscheiden, wie z. B. die Recycling-Zentren der lokalen Behörden, um Batterien und Altgeräte zu recyceln.

Das letzte Wort zur Zukunft des DTS ist jedoch noch nicht gesprochen, eine Verlängerung ist also nicht gänzlich ausgeschlossen.

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, steht Ihnen Ramona Brunner via international@take-e-way.de oder 040/750687-117 gerne zur Verfügung.

Für weitere Informationen zu unseren internationalen Compliance-Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Inverkehrbringen von elektronischen Geräten, Batterien/Akkus und verpackten Produkten oder Verpackungen klicken Sie bitte hier: https://www.take-e-way.com/services/international-compliance/

Lösungen & Kontakt
×