UK: Müssen Sie eine eigene Rücknahmelösung anbieten?

Alle Hersteller, die Elektro- und Elektronik-Altgeräte, die im privaten Haushalt eingesetzt werden, über Online-/Fernabsatztechniken (direkt an britische Endverbraucher) verkaufen und WEEE-Hersteller mit einem Geschäft im Vereinigten Königreich, die Elektroprodukte im Wert von weniger als 100.000 Pfund pro Jahr an Endnutzer verkaufen, müssen eine eigene Rücknahmelösung anbieten.

Alle Hersteller, die Elektro- und Elektronik-Altgeräte, die im privaten Haushalt eingesetzt werden, über Online-/Fernabsatztechniken (direkt an britische Endverbraucher) verkaufen und WEEE-Hersteller mit einem Geschäft im Vereinigten Königreich, die Elektroprodukte im Wert von weniger als 100.000 Pfund pro Jahr an Endnutzer verkaufen, müssen eine eigene Rücknahmelösung anbieten oder können sich dem Rücknahmesystem DTS anschließen.

Das Defra (Department for Environment, Food & Rural Affairs) im Vereinigten Königreich hat nun die Verlängerung des DTS für einen neuen Zyklus (Phase 6, vom 01.01.2022 bis zum 31.12.2023) genehmigt. Die Kriterien der Phase 6 bleiben dieselben wie in Phase 5, d.h. Händler, die Elektroartikel im Wert von mehr als 100.000 £ in einem Ladengeschäft in Großbritannien verkaufen, können nicht mehr am DTS teilnehmen und müssen ihre eigene Rücknahme anbieten.

Wenn Sie ausschließlich Online-/Fernverkäufer sind oder wenn Sie im Vereinigten Königreich ein Geschäft haben und Elektroartikel im Wert von weniger als 100.000 Pfund pro Jahr verkaufen, dann können Sie sich für Phase 6 anmelden; die Mitgliedschaft läuft dann bis zum 31.12.2023.

Anmeldungen werden im Januar 2022 möglich sein. take-e-way hat vom DTS bestätigt bekommen, dass alle derzeitigen Mitglieder der Phase 5 bis Ende Januar als Mitglieder der DTS-Phase 6 betrachtet werden.

Ramona Brunner von take-e-way steht für Ihre Fragen gerne unter 040/750687-117 oder international@take-e-way.de zur Verfügung.

Für weitere Informationen zu unseren internationalen Compliance-Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Inverkehrbringen von elektronischen Geräten, Batterien/Akkus und verpackten Produkten oder Verpackungen klicken Sie bitte hier: https://www.take-e-way.com/services/international-compliance/

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

Lösungen & Kontakt
×