Icon mit Dokument, das unterschrieben wird
Produktsicherheitsverordnung erfordert Verantwortliche Person
EU Verantwortliche Person - Service

Seit dem 16.07.2021 ist es gesetzeswidrig, Produkte mit CE-Kennzeichnung ohne eine Verantwortliche Person in der EU zu verkaufen. Auch die Produktsicherheitsverordnung verpflichtet Hersteller, eine Verantwortliche Person anzugeben.

×
Dokument mit dem Titel GPSR und einem Warndreieck, auf das eine Lupe zeigt
Produktsicherheitsverordnung (EU) 2023/988 verpflichtet
GPSR Risikoanalyse erforderlich

FĂŒr fast jedes Produkt verpflichtend: GemĂ€ĂŸ ProdSVO mĂŒssen Hersteller fĂŒr die Produkte, die sie in Verkehr bringen, technische Unterlagen erstellen, die auf einer internen Risikoanalyse beruhen.

×
Persönliche, vollumfÀngliche Online-Schulung zur BattVO
Fit fĂŒr die EU Batterieverordnung

Erfahren Sie, welche Anforderungen die neue EU BattVO an Sie stellt und wie Sie in Ihrem speziellen Fall damit umgehen. Sie erhalten umfassende Informationen zur Umsetzung Ihrer Pflichten in Bezug auf Kennzeichnung, Batteriepass, EPR und Sorgfaltspflichten in der Lieferkette.

×

Podiumsveranstaltung am 17. November in Berlin

Sehr geehrte take-e-way Kunden, sehr geehrte VERE e.V. Mitglieder,

kaum jemand versteht noch die zu komplizierte Umweltgesetzgebung und die Vorschriften zur Produktverantwortung. In der Praxis haben sich Verwaltung und VerbĂ€nde zusammengeschlossen, um gemeinsam praxisorientierte Wege zur gesetzeskonformen Umsetzung fĂŒr kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen (KMU) zu finden.

take-e-way als Lösungsanbieter fĂŒr KMU hat daher am 17. November in Berlin die Veranstaltung „Produktverantwortung – Handelshemmnis oder lösbare Aufgabe?“ initiiert. Die Podiumsveranstaltung soll sowohl den umweltpolitischen und rechtlichen Rahmen betrachten als auch Lösungen in der Praxis aufzeigen. Wir freuen uns sehr, dass wir fĂŒr diese Veranstaltung Herrn Dr. Thomas Rummler (Bundesumweltministerium), Herrn Alexander Goldberg (Stiftung Elektro-AltgerĂ€te Register/EAR) sowie Frau Jana Dörschel (Bundeswirtschaftsministerium) gewinnen konnten. ZusĂ€tzlich stehen fĂŒr Ihre Fragen der tĂ€glichen Praxis unsere Fachexperten nicht nur als Referenten sondern auch in der spĂ€teren Diskussion zur VerfĂŒgung.

Weil wir in dieser Veranstaltung Ihre Probleme mit der Umsetzung aufgreifen wollen, haben wir 50 kostenlose PlĂ€tze fĂŒr Sie reserviert. Damit wir Ihre Teilnahme mit Ihrer persönlichen Einladung bestĂ€tigen können, wĂŒrden wir uns sehr freuen, Ihre Anmeldung baldmöglichst entgegen zu nehmen. Bitte melden Sie sich hierfĂŒr bei Herrn Christoph Brellinger, Telefon 040/750687-111 oder E-Mail: brellinger@take-e-way.de

FĂŒr alle Fragen zu unserer kostenlosen Handelsplattform www.make-e-business.de oder der Veranstaltung stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 040/750687-111 zur VerfĂŒgung.

Ihr take-e-way-Team

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

Lösungen & Kontakt
×