Icon mit Dokument, das unterschrieben wird
Produktsicherheitsverordnung erfordert Verantwortliche Person
EU Verantwortliche Person - Service

Seit dem 16.07.2021 ist es gesetzeswidrig, Produkte mit CE-Kennzeichnung ohne eine Verantwortliche Person in der EU zu verkaufen. Auch die Produktsicherheitsverordnung verpflichtet Hersteller, eine Verantwortliche Person anzugeben.

×
Dokument mit dem Titel GPSR und einem Warndreieck, auf das eine Lupe zeigt
Produktsicherheitsverordnung (EU) 2023/988 verpflichtet
GPSR Risikoanalyse erforderlich

F├╝r fast jedes Produkt verpflichtend: Gem├Ą├č ProdSVO m├╝ssen Hersteller f├╝r die Produkte, die sie in Verkehr bringen, technische Unterlagen erstellen, die auf einer internen Risikoanalyse beruhen.

×
Pers├Ânliche, vollumf├Ąngliche Online-Schulung zur BattVO
Fit f├╝r die EU Batterieverordnung

Erfahren Sie, welche Anforderungen die neue EU BattVO an Sie stellt und wie Sie in Ihrem speziellen Fall damit umgehen. Sie erhalten umfassende Informationen zur Umsetzung Ihrer Pflichten in Bezug auf Kennzeichnung, Batteriepass, EPR und Sorgfaltspflichten in der Lieferkette.

×

Neue WEEE-Richtlinie 2012/19/EU muss bis Februar 2014 in nationales Recht umgesetzt werden

Die EU-Mitgliedstaaten m├╝ssen bis zum 14. Februar 2014 die Rechts- und Verwaltungsvorschriften der neuen WEEE-Richtlinie in Kraft setzen, die zur Einhaltung der EU-Vorgaben erforderlich sind.

Die neugefasste Richtlinie 2012/19/EU ├╝ber Elektro- und Elektronikaltger├Ąte (WEEE-Richtlinie; Waste Electrical and Electronic Equipment) des Europ├Ąischen Parlaments und des Rates wurde am Dienstag, den 24. Juli 2012 im Amtsblatt der Europ├Ąischen Union ver├Âffentlicht. 20 Tage nach der Ver├Âffentlichung tritt die Richtlinie in Kraft. 18 Monate nach Inkrafttreten muss die neue WEEE-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt sein. Die Mitgliedstaaten m├╝ssen demnach bis zum 14. Februar 2014 die Rechts- und Verwaltungsvorschriften inkraftsetzen, die zur Einhaltung der EU-Vorgaben erforderlich sind.

Die wichtigsten Neuerungen der WEEE-Richtlinie 2012/19/EU hat take-e-way in dem Artikel "WEEE: EU-Einigung ├╝ber Novelle mit zahlreichen Neuerungen" ver├Âffentlicht, den Sie hier abrufen k├Ânnen. Die komplette WEEE-Richtlinie k├Ânnen Sie nachfolgend als PDF herunterladen.

F├╝r Fragen zur WEEE-Richtlinie steht Ihnen das Team von take-e-way sehr gern unter der Telefonnummer 040 / 21 90 10 - 65 zu Verf├╝gung.

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

L├Âsungen & Kontakt
×