Icon mit Dokument, das unterschrieben wird
Produktsicherheitsverordnung erfordert Verantwortliche Person
EU Verantwortliche Person - Service

Seit dem 16.07.2021 ist es gesetzeswidrig, Produkte mit CE-Kennzeichnung ohne eine Verantwortliche Person in der EU zu verkaufen. Auch die Produktsicherheitsverordnung verpflichtet Hersteller, eine Verantwortliche Person anzugeben.

×
Dokument mit dem Titel GPSR und einem Warndreieck, auf das eine Lupe zeigt
Produktsicherheitsverordnung (EU) 2023/988 verpflichtet
GPSR Risikoanalyse erforderlich

F├╝r fast jedes Produkt verpflichtend: Gem├Ą├č ProdSVO m├╝ssen Hersteller f├╝r die Produkte, die sie in Verkehr bringen, technische Unterlagen erstellen, die auf einer internen Risikoanalyse beruhen.

×
Pers├Ânliche, vollumf├Ąngliche Online-Schulung zur BattVO
Fit f├╝r die EU Batterieverordnung

Erfahren Sie, welche Anforderungen die neue EU BattVO an Sie stellt und wie Sie in Ihrem speziellen Fall damit umgehen. Sie erhalten umfassende Informationen zur Umsetzung Ihrer Pflichten in Bezug auf Kennzeichnung, Batteriepass, EPR und Sorgfaltspflichten in der Lieferkette.

×

Italien, Schweden und Tschechien: Industrie- und Fahrzeugbatterien

In Italien hat f├╝r Batterien und Akkumulatoren die Klassifizierung von Industrie- und Fahrzeugbatterien eine ├änderung in der Unterteilung innerhalb der Codes 2.3 und 3.3. ÔÇ×SonstigeÔÇť erfahren. In Tschechien hat das dort ans├Ąssige R├╝cknahmesystem f├╝r Batterien zum 1. Januar 2021 nun auch Industrie- und Fahrzeugbatterien neu als Meldekategorien aufgenommen. In Schweden unterliegen Fahrzeugbatterien der Registrierungspflicht und k├Ânnen ab sofort ├╝ber unseren Partner gemeldet werden.

Sind Sie in Italien bei der Compliance-Organisation Consorzio Ecolight angeschlossen? Dann m├Âchten wir Sie dar├╝ber informieren, dass, unter Einhaltung der Bestimmungen des Gesetzesdekrets 188/08 und in ├ťbereinstimmung mit den neuesten Informationen des Nationalen Koordinierungszentrums f├╝r Batterien und Akkumulatoren, die Klassifizierung von Industrie- und Fahrzeugbatterien eine ├änderung in der Unterteilung innerhalb der Codes 2.3 und 3.3. ÔÇ×SonstigeÔÇť erfahren hat. Dieses wirkt sich jedoch nicht auf den von Ihnen zu leistenden Umweltbeitrag oder auf Ihre Registrierung beim Nationalen Batterieregister in Italien aus.

In Tschechien hat das dort ans├Ąssige R├╝cknahmesystem f├╝r Batterien im Zuge des Inkrafttretens des Gesetzes ├╝ber Altprodukte Nr. 542/2020 zum 1. Januar 2021 nun auch Industrie- und Fahrzeugbatterien neu als Meldekategorien aufgenommen.

Auch in Schweden unterliegen Fahrzeugbatterien der Registrierungspflicht und k├Ânnen ab sofort ├╝ber unseren Partner gemeldet werden.

Sollten Sie Fragen dazu haben, steht Ihnen Marie Elfert gerne unter international@take-e-way.de bzw. 040/750687-127 zur Verf├╝gung.

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

L├Âsungen & Kontakt
×