Icon mit Dokument, das unterschrieben wird
Produktsicherheitsverordnung erfordert Verantwortliche Person
EU Verantwortliche Person - Service

Seit dem 16.07.2021 ist es gesetzeswidrig, Produkte mit CE-Kennzeichnung ohne eine Verantwortliche Person in der EU zu verkaufen. Auch die Produktsicherheitsverordnung verpflichtet Hersteller, eine Verantwortliche Person anzugeben.

×
Dokument mit dem Titel GPSR und einem Warndreieck, auf das eine Lupe zeigt
Produktsicherheitsverordnung (EU) 2023/988 verpflichtet
GPSR Risikoanalyse erforderlich

F├╝r fast jedes Produkt verpflichtend: Gem├Ą├č ProdSVO m├╝ssen Hersteller f├╝r die Produkte, die sie in Verkehr bringen, technische Unterlagen erstellen, die auf einer internen Risikoanalyse beruhen.

×
Pers├Ânliche, vollumf├Ąngliche Online-Schulung zur BattVO
Fit f├╝r die EU Batterieverordnung

Erfahren Sie, welche Anforderungen die neue EU BattVO an Sie stellt und wie Sie in Ihrem speziellen Fall damit umgehen. Sie erhalten umfassende Informationen zur Umsetzung Ihrer Pflichten in Bezug auf Kennzeichnung, Batteriepass, EPR und Sorgfaltspflichten in der Lieferkette.

×

EU Verpackungsverordnung Update

Hersteller, die Verpflichtungen ├╝ber Mindestrezyklatgehalte in ihren Verpackungen erf├╝llen m├╝ssen, sollen bevorzugten Zugang zu Recyclingmaterial erhalten.

Wie Euwid berichtet, haben drei Aussch├╝sse des Europ├Ąischen Parlaments Stellungnahmen mit ├änderungsantr├Ągen zur EU-Verordnung ├╝ber Verpackungen und Verpackungsabfall (PPWR) abgegeben. Der federf├╝hrende Umweltausschuss plant seine Abstimmung f├╝r September. Der Industrieausschuss des EU-Parlaments (ITRE) stimmte daf├╝r, das Recycling von Verpackungen in geschlossenen Kreisl├Ąufen zu f├Ârdern. Demnach sollen Hersteller, die Verpflichtungen ├╝ber Mindestrezyklatgehalte in ihren Verpackungen erf├╝llen m├╝ssen, bevorzugten Zugang zu Recyclingmaterial erhalten, das aus Verpackungsabf├Ąllen gewonnen wird.

trade-e-bility h├Ąlt Sie mit seinem Legal Monitoring Service auf dem Laufenden. Das bedeutet, dass Sie nur die Informationen erhalten, die f├╝r Sie relevant sind. Und wir helfen Ihnen bei der Umsetzung. Bei Fragen steht Ihnen das Beratungsteam von trade-e-bility gerne zur Verf├╝gung: beratung@trade-e-bility.de oder 040/750687-300.

Weitere Informationen zu unseren internationalen Compliance-Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Inverkehrbringen von elektronischen Ger├Ąten, Batterien/Akkus und verpackten Produkten oder Verpackungen finden Sie hier: https://www.take-e-way.de/international-compliance/

 

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

L├Âsungen & Kontakt
×