Podiumsdiskussion, Tipi am Kanzleramt Berlin
2022 - Die Zukunft der Produktverantwortung - 8. November 2022
×
Auf ins east nach Hamburg und Workshop buchen!
Product Compliance/EPR vom 6. - 8. Dezember

Jetzt Early Bird Tarif nutzen und limitierten Workshop-Platz sichern.

×

Tonabnehmer für Musikinstrumente sind Kleingeräte

Elektromagnetische Tonabnehmer liegen im Anwendungsbereich des Elektrogesetzes.

 

Laut einer Information der Stiftung EAR liegen elektromagnetische Tonabnehmer für Musikinstrumente sogenannte Pickups schon seit Beginn des Elektrogesetzes in dessen Anwendungsbereich. Denn: Sie erzeugen mittels Induktion Ströme beziehungsweise Spannungen. Pickups zählen zu den Kleingeräten und damit zur Kategorie 5.

Elektrisch betriebe Instrumente wie beispielsweise E-Gitarren müssen in der Regel als Großgeräte in Kategorie 4 registriert werden. Der Hersteller gilt als Assembler, wenn er Tonabnehmer verbaut, die schon registriert sind und gemeldet werden. Das Gewicht der Tonabnehmer muss dann bei der Mengenmeldung abgezogen werden.  


Quelle: EAR InfoBrief 2/2019

Sebastian Siebert
Kontakt

Sebastian Siebert
Leiter Beratung

Tel.: 040/750687-0

beratung@take-e-way.de

Christoph Brellinger
Kontakt

Christoph Brellinger
Leiter Marketing & Kommunikation

Tel.: 040/750687-0

presse@take-e-way.de

Lösungen & Kontakt
×