Zwischeninformationen zum Brexit und Ihrer UK Registrierung

Wie Sie wissen, wird Großbritannien die EU zum 31. Dezember 2020 verlassen. Allerdings wurden die EU-Richtlinien zur Herstellerverantwortung für Elektrogeräte, Verpackungen und Batterien in britisches Recht übernommen, so dass das Vereinigte Königreich trotz Brexit auf absehbare Zeit noch immer im Einklang mit diesen Richtlinien arbeiten wird. Sollten Sie keine gültige Registrierung haben, aber bereits in das Vereinigte Königreich verkaufen, müssen Sie sich innerhalb von 28 Tagen ab dem Datum registrieren lassen, ab dem die Inverkehrbringung erfolgt ist. Auf dem Weg zur erfolgreichen Registrierung stehen wir Ihnen natürlich gern zur Seite.

Wie Sie wissen, wird Großbritannien die EU zum 31. Dezember 2020 verlassen. Allerdings wurden die EU-Richtlinien zur Herstellerverantwortung für Elektrogeräte, Verpackungen und Batterien in britisches Recht übernommen, so dass das Vereinigte Königreich trotz Brexit auf absehbare Zeit noch immer im Einklang mit diesen Richtlinien arbeiten wird.

Für Sie als Elektrogeräte- und/oder Batteriehersteller, sowie als lizenzpflichtiger Inverkehrbringer von Verpackungen mit einer gültigen Registrierung in Großbritannien ändert sich nichts. Bitte melden Sie weiterhin Ihre Mengen an uns, damit wir diese fristgerecht weitergeben und so sicherstellen können, dass Sie gesetzeskonform in Großbritannien verkaufen dürfen.

Sollten Sie keine gültige Registrierung haben, aber bereits in das Vereinigte Königreich verkaufen, müssen Sie sich innerhalb von 28 Tagen ab dem Datum registrieren lassen, ab dem die Inverkehrbringung erfolgt ist. Auf dem Weg zur erfolgreichen Registrierung stehen wir Ihnen natürlich gern zur Seite. Bereits seit 2014 bieten wir in Großbritannien erfolgreich unseren Service bei der Registrierung an und haben mehreren hundert Kunden erfolgreich zur Registrierung verholfen. Wir arbeiten aktuell mit 3 britischen Rücknahmesystemen zusammen und können somit das gesamte Spektrum für kleine, mittelgroße und große Hersteller abdecken. 

Ende des DTS (Distributor Take-Back Scheme)

Distributoren von Elektro- und Elektronikgeräten (EEE) zur Nutzung im privaten Haushalt (in der Regel Einzelhändler oder Onlineverkäufer, die direkt an private Endnutzer verkaufen) müssen entweder

  • im Geschäft die Rücknahme von Elektroaltgeräten auf der Basis "eins für eins", gleichartige für gleichartige Geräte, anbieten oder
  • sich dem Distributor Rücknahmesystem (DTS) anschließen.

Das DTS existiert seit 2007 und wird von Valpak Retail WEEE Services betrieben. Es ermöglicht den Mitgliedern eine Entbindung von der Rücknahmepflicht für Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE), wenn ein neues, gleichwertiges Elektro- und/oder Elektronikgerät gekauft wird. Das DTS ist das einzige System, das den Mitgliedern eine Alternative zum Angebot der Rücknahme für alle WEEE-Kategorien mit Ausnahme von PV-Modulen bietet. Es gibt ein separates System, das PV-Module abdeckt.

Distributoren, die in Großbritannien neue Elektro- und Elektronikgeräte aus Einzelhandelsgeschäften verkaufen, in denen die Verkaufsfläche für Elektro- und Elektronikgeräte mehr als 400 m² beträgt, müssen Möglichkeiten zur Rücknahme sehr kleiner Elektro- und Elektronikaltgeräte anbieten, unabhängig davon, ob gleichwertige neue Geräte gekauft werden oder nicht. Die DTS-Alternative für Einzelhändler, die diese Anforderung in 25% oder mehr ihrer Geschäfte erfüllen, besteht darin, eine zusätzliche Zahlung an das DTS in Höhe von 25% der geltenden Gebühren zu leisten.

Sollte Ihr Unternehmen jährlich £100.000 oder mehr Umsatz mit Elektro- und Elektronikgeräten (EEE) erzielen und tatsächliche Ladengeschäfte in UK haben, können Sie das DTS nach dem 31. Dezember 2020 allerdings nicht mehr nutzen. Sie müssen Altgeräte im Geschäft auf einer 1:1 Basis zurücknehmen oder stattdessen eine alternative Sammelstelle einrichten.

Für Distributoren mit einem Umsatz mit EEE von unter £100.000 und für Onlinehändler, die an private Endnutzer verkaufen, die dem DTS angeschlossen sind, bleibt die Mitgliedschaft im DTS bis zur Beendigung des Systems, am 31. Dezember 2021, bestehen.

Für Ihre Fragen zum Thema Produkt-Compliance (Elektrogeräte, Batterien, Verpackungen) und Brexit steht Ihnen Florian Spreu von take-e-way gerne unter 040/750687-159 oder international@take-e-way.de zur Verfügung.

Lösungen & Kontakt
×