EINLADUNG: Infoveranstaltung zur Novelle des ElektroG am 20.5.14 in Frankfurt a.M.

Mit einer themenübergreifenden Veranstaltung am 20. Mai 2014 in Frankfurt a.M. informiert der Bundesverband Solarwirtschaft Sie schon jetzt über die Neuregelungen und alle relevanten Aspekte für Unternehmen, die in der Photovoltaik-Branche tätig sind. take-e-way gehört zu den Unternehmen, die sich auf dieser Veranstaltung präsentieren.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) ist in vollem Gange und voraussichtlich bereits im April 2015 wird die Neufassung in Kraft treten. Für Solarstrombatterien gilt schon heute eine gesetzliche Rücknahmeverpflichtung.
 
Mit einer themenübergreifenden Veranstaltung am 20. Mai 2014 in Frankfurt am Main informiert der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) über die Neuregelungen und alle relevanten Aspekte für Unternehmen, die in der Photovoltaik-Branche tätig sind.

Auch take-e-way wird sich mit Vorträgen auf dieser Veranstaltung präsentieren.
 
Wichtig ist diese Veranstaltung für alle In-Verkehr-Bringer von Photovoltaik-Modulen und Batteriesystemen wie zum Beispiel Importeure, Händler und Hersteller.

Die Themen dieser Veranstaltung sind: 
 
• der bestehende und neue rechtliche Rahmen für Photovoltaik-Module und Solarstrombatterien, d.h. Rechte und Pflichten für die In-Verkehr-Bringer
• Rücknahme- und Entsorgungssysteme
• Finanzgarantien
 
Das Programm finden Sie hier: http://bsw.li/1gh1n6p
und das Anmeldeformular hier: http://bsw.li/1gh1uPr

Im Teilnehmerbeitrag von 195,00 Euro zzgl. MwSt. sind sämtliche Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung enthalten. BSW-Mitgliedsunternehmen zahlen 145,00 Euro zzgl. MwSt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um die Teilnahme an dieser Veranstaltung zu sichern, bitten wir Sie, das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben bis zum 10. Mai 2014 an die Geschäftsstelle des Bundesverbands Solarwirtschaft zurückzusenden (Rückmeldefax: 030 29 777 88-96).


Ihr take-e-way Team