ElektroG Anlage 5 (zu § 20 Absatz 2 Satz 4)

ElektroG Anlage 5 Technische Anforderungen an Standorte für die Lagerung und Behandlung von Altgeräten

(Fundstelle: BGBl. I 2015, 1766)

1. Standorte für die Lagerung (einschließlich der Zwischenlagerung) von Elektro- und Elektronik-Altgeräten vor ihrer Behandlung (unbeschadet der Deponieverordnung):

a) geeignete Bereiche mit undurchlässiger Oberfläche und Auffangeinrichtungen und gegebenenfalls Abscheidern für auslaufende Flüssigkeiten und fettlösende Reinigungsmittel;

b) geeignete Bereiche mit wetterbeständiger Abdeckung.

2. Standorte für die Behandlung von Elektro- und Elektronik- Altgeräten:

a) Waagen zur Bestimmung des Gewichts der behandelten Altgeräte;

b) geeignete Bereiche mit undurchlässiger Oberfläche und wasserundurchlässiger Abdeckung sowie Auffangeinrichtungen mit gegebenenfalls Abscheidern für auslaufende Flüssigkeiten und fettlösende Reinigungsmittel,

c) geeigneter Lagerraum für demontierte Einzelteile;

d) geeignete Behälter für die Lagerung von Batterien, PCB/PCT-haltigen Kondensatoren und anderen gefährlichen Abfällen wie beispielsweise radioaktive Abfälle;

e) Ausrüstung für die Behandlung von Wasser im Einklang mit Gesundheits- und Umweltvorschriften.