Produktverantwortung bei Medizin- & PSA-Produkten (Expertenrunde) einmal pro Monat
Mittwoch, 14:00 - 17:30
Termine: siehe Anmeldung

Für Medizinprodukte und persönliche Schutzausrüstungen gelten besondere Anforderungen an die Produktsicherheit (EU-Medical Device Regulation=MDR, deutsches Medizinprodukte-Durchführungsgesetz=MPDG, EU-Personal Protective Equipment Regulation = PPE-Regulation), die Registrierungspflichten zur abfallrechtlichen Produktanforderungen (ElektroG, VerpackG und BattG), als auch die Entsorgung (u.a. elektronische Medizingeräte, Abfälle aus humanmedizinischen Einrichtungen). Für alle Bereiche haben wir absolute Fachreferenten aus vier verschiedenen Branchen gewinnen können - so dass Sie durch die Teilnahme an unserem Webinar einen umfangreichen Überblick über alle genannten Bereiche der Sicherheit von Medizinprodukten erhalten.

Warum ist das Thema wichtig? In Europa gibt es verschiedene Sicherheitsverordnungen und Richtlinien, die dafür sorgen sollen, dass Medizinprodukte sicher sind und halten, was Werbung und Produktkennzeichnung versprechen. Auch die rechtlichen Anforderungen an die fachgerechte Entsorgung von Medizinprodukten sind hoch. Um Unfälle, Abmahnungen und Verfolgung durch Behörden zu vermeiden, ist es ratsam, diese Richtlinien zu beachten und sich ständig über die kontinuirtlichen Updates der Gesetze auf dem Laufenden zu halten. 

Inhalt in einem Satz: Das Webinar erklärt, welche Pflichten sich aus der europäischen Gesetzgebung rund um Medizinprodukte ergeben und wie man diesen Pflichten so nachkommt, dass weder ein unternehmerisches Risiko entsteht, noch Personen durch nicht sichere Produkte oder falsche Entsorgung von Altgeräten gefährdet werden.

Für wen ist das Webinar interessant? Für Hersteller, Importeure und Händler von Medizinprodukten und persönlichen Schutzausrüstungen (insbesondere Masken).

Termine 2021: 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember

Schlagworte:
Safety
Produktverantwortung
Produkthaftung

Programm/Ablauf

  • Anforderungen an Verkehrsfähigkeit von Medizinprodukten: Genereller Überblick mit Vertiefung  am Beispiel chirurgischer Gesichtsmasken (MED-RAS GmbH) – 45 Min.
  • Registrierungsanforderungen (VerpackG, ElektroG, BattG – B2B und B2C) (take-e-way GmbH) – 45 Min.
  • B2B-Entsorgungslösungen für Elektroaltgeräte aus dem zahnmedizinischen und medizinischen Bereich (enretec GmbH) – 45 Min.
  • Produktsicherheitsanforderungen an persönliche Schutzausrüstungen am Beispiel von Masken (trade-e-bility GmbH) – 45 Min.

Referenten: Joachim Makowski (MED-RAS GmbH), Heiko Rendle (take-e-way GmbH), Timo Hand / Michael Blöcher (enretec GmbH) & Boris Berndt (trade-e-bility GmbH)

Hinweise in eigener Sache: 

1) Bitte melden Sie sich auch zum Webinar an, falls Ihnen der Termin nicht zeitlich passt. In diesem Fall erhalten Sie 24 Stunden nach dem Webinar automatisch eine E-Mail mit dem Link zur Aufzeichnung. Auf diese Weise können Sie das Webinar jederzeit nachträglich zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl ansehen.

2) Die Teilnahme am Webinar ist für Sie kostenlos! Leider gibt GoTo-Webinar hier im für uns bereit gestellten Anmeldebereich einen in der Übersetzung ins Deutsche offensichtlich missglückten Hinweis auf Zahlungen per Kredit- oder Debitkarten vor, den wir weder ändern noch löschen können. Bitte ignorieren Sie diesen Hinweis – das Seminar ist und bleibt für Sie kostenlos!

3) Immer up to date über alle gesetzlichen Änderungen? Abonnieren Sie unseren Newsletter - und schon flattern alle Updates zum ElektroG, BattG, VerpackG sowie zur Produktsicherheit frei Haus in Ihr Postfach!

 

Preis
Kostenlos
Zurück zur Listenansicht
Lösungen & Kontakt
×