Die erweiterte Herstellerverantwortung (EPR) in Europa und darüber hinaus einmal pro Monat
Mittwoch, 10:00 - 11:00
Termine: siehe Anmeldung

In einem agilen rechtlichen Umfeld ergeben sich kontinuierlich Neuerungen, die den Internationalen Handel regelmäßig vor neue Herausforderungen stellen. Um diesen Rechnung zu tragen, halten wir Sie und uns auf dem Laufenden und passen gleichzeitig unsere Werkzeuge (Kundenportal und interne Applikationen) stetig an. Dieses Webinar vermittelt Ihnen einen kleinen Auszug der neusten rechtlichen Entwicklungen in Europa und darüber hinaus und gibt Ihnen wertvolle Ratschläge an die Hand, wie Sie Ihre Waren ohne Risiko in verschiedensten Ländern rechtskonform verkaufen können.

Warum ist das Thema wichtig? Durch europäische Gesetze, wie die Marktüberwachungsverordnung, wird der Markt für Behörden immer transparenter und der länderübergreifende Austausch erfogt schneller denn je. Daher ist es wichtig, sich darüber bewusst zu sein, dass jedes Land über eine nationale Umsetzung der europäischen Verordnungen verfügt. Je genauer man dies als Marktakteur versteht, desto sicherer ist man vor behördlicher Verfolgung und teuren Abmahnungen durch Wettbwerber.

Inhalt in einem Satz: Das Webinar erklärt anhand verschiedener Praixbeispiele aus dem Alltag, wie wichtig es ist, sich beim Verkauf in verschiedene Länder stets über alle gesetzlichen Änderungen in den einzelnen Ländern auf dem Laufenden zuhalten und gesetzeskonform zu agieren.

Für wen ist das Webinar interessant? Für jeden, der Nonfood Produkte in verschiedene Länder vertreibt.

Termine 2021: 18. August, 15. September, 20. Oktober, 17. November, 15. Dezember

Schlagworte:
Produktverantwortung
Marktanforderungen
Produkt-Compliance
Elektrogesetz (ElektroG, WEEE)
Batteriegesetz (BattG)
Verpackungsgesetz (VerpackG)

Programm/Ablauf

  • Vorstellung rechtlicher Pflichten im Bereich der internationalen Regisgtrierung (Verpackungen, Batterien & Elektronik)
  • Frankreich: Triman - Maßnahmen zur Verpackungskennzeichnung
  • Schweden: Herstellerverantwortung für Verpackungen im Wandel
  • Polen: Stellung eines Repräsentanten
  • England: Welche Auswirkungen auf die Registrierungspflichten hat der Brexit?
  • USA: Registrierungspflichten in den einzelnen Bundesstaaten

Referent: Florian Spreu, take-e-way GmbH

Hinweise in eigener Sache: 

1) Bitte melden Sie sich auch zum Webinar an, falls Ihnen der Termin nicht zeitlich passt. In diesem Fall erhalten Sie 24 Stunden nach dem Webinar automatisch eine E-Mail mit dem Link zur Aufzeichnung. Auf diese Weise können Sie das Webinar jederzeit nachträglich zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl ansehen.

2) Die Teilnahme am Webinar ist für Sie kostenlos! Leider gibt GoTo-Webinar hier im für uns bereit gestellten Anmeldebereich einen in der Übersetzung ins Deutsche offensichtlich missglückten Hinweis auf Zahlungen per Kredit- oder Debitkarten vor, den wir weder ändern noch löschen können. Bitte ignorieren Sie diesen Hinweis – das Seminar ist und bleibt für Sie kostenlos!

3) Immer up to date über alle gesetzlichen Änderungen? Abonnieren Sie unseren Newsletter - und schon flattern alle Updates zum ElektroG, BattG, VerpackG sowie zur Produktsicherheit frei Haus in Ihr Postfach!

Preis
Kostenlos
Zurück zur Listenansicht
Lösungen & Kontakt
×