14.06.17

ZPÜ/GEMA – Jetzt noch 20 Prozent Nachlass sichern

Die ZPÜ hat den VERE e.V. nun auch vertraglich in die bestehenden Gesamtverträge für PCs, Tablets und Mobiltelefone eingebunden.
 
Durch den Beitritt zu diesen Gesamtverträgen können die Mitglieder des VERE e.V. von einem Nachlass von 20 Prozent auf die Tarife der ZPÜ profitieren und haben den Vorteil, Mengenmeldungen an die ZPÜ statt quartalsweise nur alle sechs Monate durchführen zu müssen.

Bitte beachten Sie: Bei einem Beitritt bis zum 30. Juni 2017 können Sie von dem Nachlass sogar noch rückwirkend zum 1. Januar 2017 profitieren. Mitmachen bedeutet damit weniger Kosten und weniger Bürokratie für Sie.
 
Hintergrund: Für PCs, Tablets und Mobiltelefone muss eine Urheberabgabe an die Zentralstelle für privatrechtliche Überspielungsrechte (ZPÜ) in der Vertriebskette eines jeden Produktes einmalig geleistet werden. Als Mitglied im VERE-Verband können Sie den Gesamtverträgen beitreten. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im VERE-Verband beträgt nur 25,00 Euro.
 
Bei Fragen zur Urheberabgabe und dem Beitritt zu den Gesamtverträgen wenden Sie sich gerne an unseren Herrn Dr. Andreas Mühlhausen unter der Telefonnummer 040219010782 oder per E-Mail an muehlhausen[at]take-e-way.de.

Über take-e-way
Gründung 2004 in Hamburg, derzeit 35 Mitarbeiter, Geschäftsführer: Jochen Stepp, Oliver Friedrichs

Geschäftsfelder: Die take-e-way GmbH übernimmt EU-weit die gesetzeskonforme Umsetzung von bürokratischen und operativen Anforderungen und Pflichten im Bereich Produktverantwortung (Elektro- und Elektronikgerätegesetz, WEEE, Batteriegesetz, Verpackungsverordnung etc.) für Hersteller, Importeure, Großhändler, Einzelhändler und Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten aus dem In- und Ausland.

VERE e.V.: Der 2003 gegründete Verband zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (VERE e.V.) ist die mitgliederstärkste Organisation aus Anbietern, Herstellern, Wirtschaftsverbänden und Einzelpersonen bei der Umsetzung des ElektroG in Deutschland. VERE ist die Gründungsorganisation von take-e-way und der als WEEE-Bevollmächtigter agierenden get-e-right GmbH und vertritt auch auf der politischen Ebene die Interessen von über 3.700 Unternehmen.

Pressekontakt

take-e-way GmbH
Christoph Brellinger
Unternehmenskommunikation
Schlossstr. 8 d-e
22041 Hamburg

Telefon: +49 (0)40/219010-74
Telefax: +49 (0)40/219010-66
http://www.take-e-way.de
presse[at]take-e-way.de

Pressekontakt

Christoph Brellinger

Christoph Brellinger

040/219010-74
E-Mail schreiben